Kulturelle Vielfalt in der Degewo Hochhaus Galerie

Diese moderne Galerie wurde von dem überaus erfolgreichen Berliner Wohnungsbauunternehmen Degewo gegründet, um Künstlerinnen und Künstler in Biesdorf, Marzahn und Hellersdorf nachhaltig zu fördern. Die Degewo ist dafür bekannt, 75.000 Wohnungen im Bestand zu verwalten. Weiterführend wurden bisher ausgesprochen viele soziale Projekte, z.B. Einschulungsfeiern und Kurse für Kinder, für das Quartier in Marzahn und Hellersdorf unter der engagierten Leitung von Quartiersmanagerin Catharina Wendt veranstaltet, um damit die kulturelle Vielfalt zu fördern.

Seit dem 01.04.2020 ist die studierte Tierportraitmalerin, Bildhauerin und Gegenwartskünstlerin Diana Achtzig (Universität der Künste Berlin) die neue Galeristin der Degewo Hochhaus Galerie.

Die Einzelausstellungen der figurativen Tierportraitmalerin Diana Achtzig

Die Tierportraitmalerin und Bildhauerin konnte schon diverse Einzelausstellungen in dieser Berliner Galerie ergebnisreich präsentieren.

Die Degewo beauftragte Kristina Schrandt, ehemalige Schnittmeisterin der DEFA Filmproduktion und Sprecherin im Quartiersrat, 17 Jahre lang mit der Leitung dieser Galerie im Foyer in der Raoul-Wallenberg-Straße 40/42 in 12679 Berlin, die mit dem Degewo-Skywalk zudem ein echtes Highlight Berlins besitzt. Die Galeristin Schrandt stellte die moderne Paar- und Tierportraitmalerin sowie Bildhauerin Diana Achtzig zuvor mehrfach erfolgreich aus. Die Degewo Hochhaus Galerie zeigte eine erste Einzelausstellung im Jahr 2018 mit modernen Tieraquarellen auf Papier unter dem Titel „Junge Mädchen mit ihrem Lieblingstier“ vom 12.09.2018 bis zum 09.01.2019. Eine weitere Solo-Show der zeitgenössischen Künstlerin mit Papierarbeiten in Aquarelltechnik wurde Gegenstand eines Kunstevents vom 13.01.2020 bis zum 16.05.2020 unter dem Titel „Porträts – Verschmelzung von Tier und Mensch“.

Kulturelle Vielfalt in der Vita der Biesdorfer Künstlerin Diana Achtzig

Nach gut 30 Jahren ihrer Tierportraitmalerei, Bildhauerei und interkulturellen Galeriearbeit in Amsterdam und Berlin als Geschäftsführerin ihrer eigenen Galerie-Achtzig-Berlin (https://www.dianaachtzig.de/) sowie der Achtzig-Kunstakademie-Berlin (http://www.akademie-der-kunst.de/akademie.html) mit öffentlichen Lehrdeputaten an Hochschulen von 17 Jahren, förderte sie Künstlerinnen und Künstler und deren kulturelle Vielfalt in ihrer Kunstgalerie. Die internationale Ausstellungstätigkeit der figurativen Tiermalerin erstreckt sich von 1990 bis heute, u.a. in den Niederlanden, den USA, China, Kanada und Italien. Ihre Kunstwerke, unter anderem in den Disziplinen Malerei, Bildhauerei und Lithographie, sind in ca. 45 großen, kunstgeschichtlich relevanten sowohl privaten als auch öffentlichen Kunstsammlungen weltweit vertreten.

Vorankündigung zum neuen Jahr 2021 der Degewo Hochhaus Galerie

Die studierte Tierportraitmalerin der zeitgenössischen Öl-, Acryl- und Aquarellmalerei Diana Achtzig wird vom 13.01.2021 bis zum 31.3.2021wieder in der Degewo Hochhaus Galerie unter dem Titel: „Chimären aus Tier und Mensch in der Zeit der Corona-Pandemie“ ausstellen.

Die regelmäßigen Kunstausstellungen können selbständig von Besuchern besucht werden

Während der Corona-Zeit können interessierte Besucherinnen und Besucher sich die laufenden Ausstellungen selbständig im großen Foyer der Hochhäuser betrachten. Die Degewo Hochhaus Galerie ist in der Raoul-Wallenberg-Straße 40/42 in 12679 Berlin zu finden.

Aktuelle und geplante Einzel- und Doppelausstellung der Degewo Hochhaus Galerie:

  • 31.03.2021 - 09.06.2021, "Happy Painting vs. ARTenVielfalt",
    Doppelausstellung: Malerinnen Manuela Weger und Monika Bachmann 
  • 13.01.2021 - 31.3.2021, "Chimären aus Tier und Mensch in der Zeit der Corona-Pandemie", Einzelausstellung: Tierportraitmalerin Diana Achtzig
  • 23.09.2020 – 13.01.2021, "Natur, Mensch und mehr...",
    Doppelausstellung: Acrylmalerinnen Renate Stemmler und Karin Marschke
  • 02.08.2020 - 23.09.2020, "Die Winterreise",
    Einzelausstellung: Aquarellmalerin Heidrun Kaiser
  • 13.01.2020 - 16.05.2020, "Porträts – Verschmelzung von Tier und Mensch",
    Einzelausstellung: Tierportraitmalerin Diana Achtzig
  • 12.09.2018 - 09.01.2019, "Junge Mädchen mit ihrem Lieblingstier", 
    Einzelausstellung: Tierportraitmalerin Diana Achtzig

Interessierte Künstler können sich bevorzugt per E-Mail bei der Galeristin bewerben:

Atelier der Tierportraitmalerin,
Bildhauerin und Galeristin: Diana Achtzig

Weißenhöher Str. 14
12863 Berlin Biesdorf

Mailadressediana.achtzig(at)googlemail(punkt)com