Die Galerie StadtInsel Havelberg von Heinz Sporkhorst und Britta Lehmann zeigt unter dem Titel "Zeitenwandel - Malerei" die drei Berliner Malerinnen Ria Siegert, Birgit Rakette und Diana Achtzig. Um ihre Werke über den analogen Galeriebesuch hinaus zeigen zu können, entwickelten die Künstlerinnen ein digitales Videokonzept.

Blütenpracht im Zeitenwandel der Malerei von Ria Siegert

In der Werkgruppe „Florales“ thematisiert die Malerin Ria Siegert neben der Farbenpracht und Fülle von Blüten, die in vielen Kulturen ein Sinnbild der Lebensfreude sind, auch das Verblühen als Prozess anmutiger Vergänglichkeit.

Ein Prozess, bei dem sich das Glatte, Reine zu farblichen Brüchen und spröder Eleganz in der Struktur und Linien entwickelt. Diese Form-, Farb- und Strukturänderungen durch den Einfluss der Zeit sind Anlass für die Bilderwelten von Ria Siegert. In ihrer Malerei verwendet  sie Acrylfarben und eigene Pigmentmischungen.

Ihr Blick auf das in Wandlung Begriffene setzt sich in ihren fotografischen Arbeiten von pflanzlichen Schalenresten fort, die für den Betrachter ein unerwartetes, ästhetisches (Eigen)Leben bekommen.

Ria Siegert studierte Kommunikationsdesigns an der HTW Berlin.

Weitere Arbeiten unter: www.artdecore.de

Zeitenwandel der ungegenständlichen Blaubilder von Birgit Rakette

Die abstrakte Blau-Malerin Birgit Rakette möchte den Besuchern der Galerie StadtInsel Havelberg ihre Acrylbilder und Ölgemälde mit ungegenständlichen Naturstimmungen offerieren. Die Berlinerin arbeitet in der Stilrichtung „Informell“. In ihren kreativen Malprozess fließen intuitive und dekonstruktivistische Aspekte gleichzeitig in die Bildkonstruktion ein. Auf Spaziergängen und Naturreisen konnte sie ihre Inspiration in den Berliner Wäldern gewinnen und im Skizzenbuch festhalten. Birgit Rakette studierte Germanistik und Kunstpädagogik. Weiterführend konnte sie einem Grafik-Design-Studium an der UdK nachgehen. Ihre abstrakten blauen Bilder sind unter https://birgit-rakette.jimdofree.com/ zu betrachten.

Weitere geplante Ausstellungen: Birgit Rakette nimmt am "artspringpankow - Der Stadtbezirk wird Galerie", am 5. und 6. Juni teil. Nähere Information unter:  https://www.artspring.berlin/.

Tierportrait-Malerin Diana Achtzig im digitalen Zeitenwandel der Malerei

Die moderne Tierportrait-Malerin Diana Achtzig (Studium: Universität der Künste Berlin) möchte den Gästen der Galerie StadtInsel Havelberg über Tier-Allegorien ihre momentanen Themen der Persönlichkeitsentwicklung, Selbstverwirklichung, Selbstbegegnung, persönlichen Weiterentwicklung, Bewusstseinsentwicklung und der Bewusstseinsentfaltung näherbringen. Die Tierzeichnungen und Tierportraits verstehen sich als symbolische Identifikationsfiguren. Schon Pablo Picasso (1881-1973) konnte so einen Perspektivwechsel in seiner malerischen Betrachtung - z.B. seiner Frauenfiguren - umsetzen. Somit malte der kubistische Künstler ganz verschiedene Perspektiven von der gleichen Person auf nur ein Portrait. Auch seine Tierdarstellungen sind nachhaltig in die Kunstgeschichte eingegangen. Die Tierportrait-Malerin Diana Achtzig verbindet somit den Mensch und das Tier in ihrer Gegenwartsmalerei miteinander. Ihre Tierportraits zeigen die eigene Entwicklung der Persönlichkeit. Damit werden diese zu einer Führungsfigur und finden somit zu ihrer eigenen Selbstbestimmung. Das sind Raubfische (Haie), Zierfische, Kaimane (Krokodile), Raubkatzen, Hauskatzen, Tiger, Leoparden, selbst niedlichen Hasen wächst plötzlich ein Raubkatzenfell mit Tigermustern. Ein digitales Videokonzept fördert die Künstlerinnen im Kunstmarketing. Webseite: https://www.dianaachtzig.de/

Die Galerie StadtInsel Havelberg

Die Vernissage wird am Samstag, den 19.06.2021 in der Galerie StadtInsel Havelberg feierlich eröffnet. Die Kunst- und Malereiausstellung läuft bis zum Sonntag, den 11.07.2021. Diese Vorankündigung dient der Pressearbeit und dem Kunstmarketing der Künstlerinnen und der Galerie StadtInsel Havelberg.

Über Besucherinnen und Besucher würden sich die Veranstalter und Künstlerinnen sehr freuen! Ein Hygienekonzept wird beim Ordnungsamt, wie üblich, angemeldet.

Adresse der Malerei-Ausstellung:

Galerie StadtInsel Havelberg
Lange Straße 36-37 

39539 Havelberg