Die persönliche Weiterentwicklung der Berliner Künstlerin Diana Achtzig (aus Biesdorf) spiegelt sich in den Hasen-, Leoparden-, Löwenbildern und Tierportraits ihrer aktuellen Pop-Art-Malerei in der Acryl-Technik in der Galerie „erstererster“ wieder.

Ihre ganz eigene Persönlichkeitsentwicklung konnte die Tierportraitmalerin und Bildhauerin Diana Achtzig künstlerisch in ihren Hasen-, Leoparden-, Löwenbilder und Tierportraits manifestieren. Schon in ihrer ersten internationalen Galerie in Amsterdam im Jahre 1990 präsentierte sie sich als versierte Galeristin mit einem Kunstmarketing für Ihre Künstlerinnen und Künstler (http://www.berlin-produzentengalerie.de/kunstmarketing.php). Selbst in der Cononazeit führte sie trotz Lockdown weiterhin digitale Kunstausstellungen (http://www.berlin-produzentengalerie.de/) durch. Bei dieser Kunstgalerie können sich Künstlerinnen und Künstler für weitere Ausstellungsmöglichkeiten bewerben, weil diese Berlin Produzentengalerie immer neue Kunstschaffende sucht!

Tierportrait-Malerin: Diana Achtzig,
Titel: „Leopardenhase in Gold“, Acryl auf Papier, (Papierarbeit) 49,2 x 42 cm, Berlin Prenzlauer Berg 2021
Tierportrait-Malerin: Diana Achtzig, Titel: „Leopardenhase in Gold“, Acryl auf Papier, (Papierarbeit) 49,2 x 42 cm, Berlin Prenzlauer Berg 2021

Die persönliche Weiterentwicklung verbindet sich in den Hasenbildern der Pop-Art-Malerei in Acryl-Technik der Tierportraitmalerin Diana Achtzig

Die studierte bildende Tierportraitmalerin bringt das hoch aktuelle Thema der persönlichen Weiterentwicklung (Persönlichkeitsentwicklung) ins Rampenlicht der künstlerischen Betrachtung. Hierzu entwickelte Diana Achtzig ein Konzept der Pop-Art-Malerei in Acryl-Technik, um ihre Hasen, Leoparden, Löwenbilder und Tierportraits im Spannungsfeld der modernen Malerei für Käuferinnen und Käufer zu präsentieren. Ihre figurativen und ästhetisch reduzierten Acrylbilder auf Papier erinnern stark an Schwarzweiß Fotografie mit der Zugabe der Goldfarbe. 

Zur aktuellen Kunstausstellung werden u.a. ein Hasenbild mit dem Titel: „Leopardenhase in Gold“, Acryl auf Papier, 49,2 x 42 cm, Berlin Prenzlauer Berg 2021 präsentiert. In diesem ist die Persönlichkeitsentwicklung des Hasen deutlich sichtbar, weil diesem ein Löwen- und Leopardenfell wächst. In diesen Tierportraits stehen die Tier-Allegorien für den Mensch der sich unter höchstem äußerem Druck selbst weiter entwickelt z.B. in der Corona Pandemie.

Analoge Prenzlauer Berg Kunstausstellung in einer Schaufensterausstellung zur persönlichen Weiterentwicklung vom Pop-Art-Hasenbild in der Berliner Galerie „erstererster“

In der Prenzlauer Berg Kunstgalerie „erstererster“ in der Pappelallee 69 in 10437 Berlin wird es eine Ausstellung zur persönlichen Weiterentwicklung und der Pop-Art-Malerei von Diana Achtzig geben. Die zeitgenössischen Malerinnen Annekatrin Pischelt, Birgit Rakette und Diana Achtzig stellen vom 22. bis zum 28. Februar 2021 ihre Kunstwerke in einer ersten analogen Schaufensterausstellung aus. Eine weitere analoge Gruppenausstellung wird vom 16. bis 22. Juni 2021 von den gleichen Künstlerinnen präsentiert. In der Berliner Woche werden diese 3 Künstlerinnen ausführlich vorgestellt: https://www.berliner-woche.de/prenzlauer-berg/c-kultur/galerie-erstererster_a301770.